Wir werden gefördert von

Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Landwirtschaftliche Rentenbank

Lebhaft ∙ Leidenschaft ∙ Landwirtschaft! - Der Herrschinger Grundkurs 2016


„Von Kempten bis nach Moskau, vom Hopfenbauer bis zum Milchviehhalter: Die Vielfalt ist einmalig.“ So hat Peter Schöllhorn den 122. Grundkurs im Haus der bayerischen Landwirtschaft erlebt.

Der Grundkurs ist ein faszinierendes Bildungsangebot für junge Menschen, die ihre Zukunft in die Hand nehmen ihren Horizont erweitern wollen. Rhetorik und Kommunikation, Gesellschaft und Geschichte, kursinterne Seminare und spannende Studienreisen, Selbstbewusstsein und Persönlichkeitstraining – der Herrschinger Grundkurs ist ein Intensiv-Studium, das in dieser Form sonst nirgends angeboten wird.

Ziel des Kurses ist die Stärkung der Persönlichkeit, die Erweiterung der Allgemeinbildung und Diskussionen über berufliche Perspektiven. Darüber hinaus werden im Grundkurs landwirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Zukunftsfragen erörtert

Studienreisen nach Brüssel, Berlin und ins europäische Ausland sowie ein Hüttenwochenende sind Highlights des elfwöchigen Grundkurses. In Berlin besucht der Grundkurs unter anderem den Deutschen Bundestag und die Internationale Grüne Woche, wo die „Grundkursler“ auch am Bayerischen Abend der BayWa teilnehmen. In der EU-Hauptstadt Brüssel stehen das Europäische Parlament, der Deutsche Bauernverband und die Europäische Kommission auf dem Programm.

Die Kommunikation spielt eine große Rolle im Grundkurs. In einem mehrtägigen Rhetoriktraining lernen die Teilnehmer freies Reden und selbstbewusstes Auftreten, was den jungen Leuten hilft, die eigene Meinung und Interessen zu vertreten. Auch die Öffentlichkeitsarbeit wird immer wichtiger und wird daher intensiv behandelt.

Kurseinheiten zu den Themen Hofübergabe, Politik, persönliche Perspektiven und Unternehmens-führung sind ebenfalls fester Bestandteil des Grundkurses. Die Teilnehmer bekommen zudem die Möglichkeit, ihre Sprach- und IT-Kenntnisse zu vertiefen.